Franz Zeh – Museum

 

Am 26 Juni 2005 wurde in Kleinpertholz Nr. 35 das Franz Zeh –Museum eröffnet.

Eine Gedächtnisstätte für den Heidenreichsteiner Maler, in der Sie Leben und

Werk des weithin bekannten und geschätzten Künstlers erleben können.

 

In 4 Räumen durchwandern Sie eine Welt der Farben und der Liebe des

Malers zur Natur

 

1. Raum: Blumen und Stilleben

2.  Raum: Multimediastation( Selbstbiographie, Eigenkomposition für Zither,

                 Interview mit ORF Reporter usw.)

3. Raum: Original Atelier

4.  Raum: Landschaften, Schauvitrine

 

für weitere Infos Raum 1-4 anklicken

 

Besuchen Sie diese Stätte der Kunst bei freien Eintritt während der Geschäftszeiten der Galerie oder nach telefonischer Vereinbarung!